Deutsch English

Irreverence

Irreverence
Bild vergrößern

11,90 EUR

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 1-2 Tage

Art.Nr.: STF163
Für weitere Informationen besuchen Sie bitte die Homepage zu diesem Artikel.

Irreverence

1995 von Riccardo Paioro (Gitarre & Gesang) und Davide Firinu (Schlagzeug) gegründet, veröffentlichten IRREVERENCE 1997 und 1998 ihre ersten beiden Demos, gefolgt von dem Debüt-Album „TOTALLY NEGATIVE THOUGHTS“ von STONEHENGE RECORDS. 2002 produziert die Band eine EP mit dem historischen Produzenten Harris Johns in den Spiderhouse Studios in Berlin, „TARGET: HATE“. Im Sommer 2005 ging die Band erneut ins Studio, um die dritte Studioarbeit „WAR WAS WON“ aufzunehmen. Im Herbst 2005 unterschreibt die Band einen neuen Plattenvertrag mit ON DEAD SOUND RECORDS. Im Jahr 2007 unterzeichnete die Band einen Deal mit MALKROSS UNITY, um eine BEST-OF-CD mit dem Titel „INTO BATTLE SINCE 1995“ herauszubringen, die über die ganze Welt verbreitet und über 2500 Mal verkauft wurde. Im Sommer 2007 nimmt die Band eine Cover-Version des Klassikers BEERMUDA von TANKARD auf, der im Offiziellen Tankard-Tribut „BEST CASE SCENARIO“ von AFM RECORDS enthalten ist.
Im Herbst 2009 unterzeichnete die Band einen neuen Plattenvertrag mit NOISEHEAD RECORDS, um die neue Studioarbeit „UPON THESE ASHES“ zu veröffentlichen. TOM ANGELRIPPER, historischer Sänger von SODOM, erscheint als Gast-Stimme auf „ECHOES OF WAR“, aufgenommen in der neuen Platte. Im Oktober 2012 tritt Stefano Trulla (Ex-POLAR BEERS) als neuer Bassist in die Band ein, kurz darauf folgt Eros Melis (Ex-HOLY MARTYR), der die Band als neue Solist-Gitarre begleitet. Im Januar 2014 unterschreibt die Band einen neuen Plattenvertrag mit NADIR MUSIC, um das neue fünfte Album „SHREDS OF HUMANITY“ herauszubringen, das im Mai 2014 veröffentlicht wurde. Nach dem neuen Release beginnt die Band eine lange Tournee in Italien und Europa. Im September 2015 feiert die Band ihr 20-jähriges Jubiläum mit einer besonderen Show in Mailand mit vielen Gästen, Musikern und Freunden auf der Bühne. Irreverence ausgewählt, um das Live aufzunehmen, um es als das erste offizielle Live seit der Bandgründung zu veröffentlichen. Die Band unterzeichnet einen neuen Plattenvertrag mit STF Records, um ihr erstes Live-Album „RAISE CHAOS – LIVE IN MAILAND“ im Dezember 2016 zu veröffentlichen.
Im Juni 2018 kündigt die Band die Veröffentlichung einer neuen Single an, die der Veröffentlichung des neuen Albums im Herbst 2018 durch STF Records vorausgeht. „BLIND TIMES“ Single enthält drei Songs, den Titeltrack „Blind Times“ sowie 2 Live-Songs aus der 20th Anniversary Show, die im Official Live, „Endeavour To Live“ und „The Last Chapter“ enthalten sind. „Blind Times“ ist einer der zehn Songs, die in das neue Album „STILL BURNS“ aufgenommen werden, ein Konzeptalbum, das frei von Mathieu Kassovitz ‚Film „La Haine“ inspiriert ist und von Insidern und Zuschauern als Meisterwerk angesehen wird.

Diesen Artikel haben wir am Dienstag, 18. September 2018 in unseren Katalog aufgenommen.

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Willkommen zurück!

E-Mail-Adresse:
Passwort:
Passwort vergessen?

Newsletter-Anmeldung

E-Mail-Adresse:

Kundengruppe


Kundengruppe: Gast

Hersteller Info

Hersteller

Webhosting Vergleich

Parse Time: 0.236s