Trinegra
1. Sexual Magic
2. Right Path Into Doom
3. Cold Winterday
4. Unseen Attack
5. The Void
6. Disappearing I
7. Downfall Of Land
8. Temple Of Life
9. The Eyes That Do Not See
10. Outro
11. Locrian Time Of Arrival
In Carni Veritas
1. Intro
2. Under Control
3. Obscuring
4. QQQ
5. Enslavery
6. In The Dutch Mountains
7. Illusions
8. The End
9. Invented Reality
10. Children
11. Masculinity
 
    http://www.asgaia.de

Nach 4jähriger Studiopause präsentieren ASGAIA nun ihren dritten Longplayer “Trinegra”.
Dieses Album ist wohl mit Abstand das mächtigste und zugleich auch härteste Werk der fünf Thüringer. Nach zwei Vorgängeralben die eher im Gothic–Metal Bereich einzugliedern sind, setzt sich die Band nun neue Maßstäbe und verbindet gekonnt ihren unverwechselbaren Stil mit einer gehörigen Portion Aggressivität, Kraft, und Wiedererkennungswert.

ASGAIA scheren sich einen Dreck um irgendwelche Klischees, Schubladendenken oder politische Auseinandersetzungen. Sie machen das, was sie tief und ehrlich fühlen, nämlich Metal mit ganzer Härte und ohne Kompromisse. Genau da spiegelt sich auch das neue Album “ Trinegra” wider. Hier wird man förmlich überrollt mit brachialen stampfenden Gitarrenriffs, die sich gekonnt mit schnellen Doublebassparts abwechseln und zugleich die melodischen Keyboard- und Melodiebögen ineinander verschmelzen lassen, wobei die Growl-Vocals vom Sänger Thomas sich exakt und ausdrucksstark in das Gesamtgefüge integrieren.

Auch in Sachen “Partner” gehen ASGAIA mit dem neuen Album wieder einen neuen Weg. Veröffentlichte man das Vorgängeralbum in Eigenregie, wird nun das Label STF- Records an der Seite der Band stehen.

ASGAIA haben hunderte Konzerte im In- und Ausland gespielt und das auch als Support von namhaften Topacts. Auch mit diesem Album werden ASGAIA auf vielen Livekonzerten zu sehen sein. Man kann “Trinegra” nicht nur hören und sehen, sondern auch im wahrsten Sinne erleben. Denn ASGAIA ist auch eine wahre Liveband, hier spürt man die Ehrlichkeit und Energie der fünf Musiker ganz besonders.


 Click here for English version...

Benachrichtigt mich über neue Konzerte und CDs von Asgaia!
Name:
E-Mail:
 
  1. Asgaia: Sexual Magic
  2. Asgaia: Right Path Into Doom
Thomas - bass, vocals
Marcel - rhythm guitar, clean vocals
Stefan - lead guitar, backing vocals
Randy - Drums
Christian - Keyboard
Im Moment keine Auftritte.